Ziele der Solargenossenschaft

Die Solargenossenschaft im Jahre 1992 ist mit dem Ziel gegründet worden, die Nutzung der Sonnenenergie und der erneuerbaren Energien zu fördern. Dies erreicht die Solargenossenschaft einerseits durch Veranstaltungen über erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen und andererseits durch den Bau von eigenen Solaranlagen. Sie können die Leistung von 4 unserer Photovoltaik-Anlagen online mitverfolgen: Rheinbrücke Bendern - Haag, Rheinbrücke Vaduz - Sevelen, Rheinparkstadion Vaduz Nord- und Südtribüne. Daneben wurden bisher schon über 60 öffentliche Veranstaltungen organisiert.

Sie möchten gerne selber eine Solaranlage bauen? Antworten dazu gibt es in unserer Broschüre.

AKTUELL: Energiesymposium am 16. April ab 18 Uhr in der Hofkellerei Vaduz!

repowermap.org ist eine Initiative zur Förderung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz durch die Vermittlung lokaler Praxisbeispiele und weiterer lokaler Informationen. Tragen Sie sich ein, um zu zeigen, dass ein Wandel möglich ist.

 

 

 

Genossenschaftskapital

Das Genossenschaftskapital beträgt 1'071'000 CHF, wovon 12% von Privaten und 25% vom Land und 63% von den Gemeinden aufgebracht wurden (Stand Mai 2013). Die Solaranlagen an den Rheinbrücken Bendern und Vaduz konnten dank grosszügiger Spenden aus der ganzen Region realisiert werden. aa

Zum Anfang