Seit 2004 werden die «Tage der Sonne» organisiert, 2021 finden Sie vom 28. Mai bis zum 6. Juni statt. Interessierte erhalten während zehn Tagen spannende Einblicke in die diversen Facetten der Solarenergie. Mit einer Veranstaltungsreihe werden auch in Liechtenstein Themen rund um Energie und Klima aufgegriffen. Damit wollen wir die Begeisterung für die Kraft der Sonne weiter in die Bevölkerung tragen. Dazu gehören Referate am 1. und 4. Juni und ein Sonnenfest am Samstag, 5. Juni in Schaan mit Exkursionen, Informationsständen und Musik.

Pack diese Gelegenheit beim Schopf und sei an den Tagen der Sonne vom 1. bis zum 6. Juni 2021 mit dabei.

Die Tage der Sonne 2021 in Liechtenstein werden von der Solargenossenschaft Liechtenstein in Zusammenarbeit mit folgenden Organisationen und Institutionen organisiert: Energiekommission der Gemeinde Schaan, Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz LGU, JugendEnergy, CIPRA.

Dienstag, 1. Juni 2021, 19 Uhr
Prof. Reto Knutti

Reto Knutti ist Professor für Klimaphysik an der ETH Zürich und einer der Leitautoren beim Vierten und Fünften Sachstandsbericht des IPCC. Knutti ist aus den Medien bekannt; er präsentiert seine Berechnungen und Zukunftsprognosen kompetent und ohne Alarmismus, besorgniserregend sind sie alleweil. In Liechtenstein wird er die Herausforderungen des Klimawandels aufzeigen und uns darlegen, warum Bevölkerung und Politik gleichermassen gefordert sind.

Veranstaltungsort: SAL, Landstrasse 19, 9494 Schaan. Covid-bedingt bitten wir dringend um Anmeldung: info@solargenossenschaft.li.
Die Veranstaltung kann auch online verfolgt werden: www.solargenossenschaft.li/stream

Freitag, 4. Juni, 19. Uhr
Roger Nordmann

Sonne für den Klimaschutz – Ein Solarplan für die Zukunft

Referat und Diskussion mit Roger Nordmann, Autor und Nationalrat

Der Klimawandel ist das drängendste Problem unserer Zeit. Wie können wir die erneuerbaren Energien besser nutzen und den CO2-Ausstoss so verringern, dass Liechtenstein die Klimaziele erreicht? Roger Nordmann, SP-Nationalrat (CH) und Autor des Buches «Sonne für den Klimaschutz – Ein Solarplan für die Schweiz», zeigt den Weg in eine klimaneutrale Zukunft  auf. Er präsentiert einen Klimaplan für die Zukunft und diskutiert mit dem Publikum. Ausserdem gibt es praktische Informationen zum Thema «Strom vom eigenen Dach – immer noch lohnenswert?»

Veranstaltungsort: SAL, Landstrasse 19, 9494 Schaan. Covid-bedingt bitten wir dringend um Anmeldung: info@solargenossenschaft.li.
Die Veranstaltung kann auch online verfolgt werden: www.solargenossenschaft.li/stream

Samstag, 5. Juni: Grosses Sonnenfest in der Sammelstelle beim Werkhof Schaan, 13-17 Uhr.

Wir feiern in der neuen Sammelstelle beim Werkhof in Schaan ein Sonnenfest. Es gibt Informationsstände, Energie-Experimente für Kinder und Jugendliche, filmische (virtuelle) Exkursionen.

Im Laufe des Nachmittags trifft die Wandergruppe von Klimaspuren, einer Wanderung von Graubünden bis zum Genfersee, bei uns ein. Sie haben das Orchester Sonnenglut dabei mit Musik vom Balkan bis ins Prättigau und weiter nach Kuba.

Für den Besuch der Stände und für die Aktivitäten der «Energie-Werkstatt» besteht Maskenpflicht (ab 12 Jahren). Während Ansprachen und musikalischen Darbietungen muss das Publikum sitzen. Leider ist es aus aktuellem Anlass nicht möglich, Speisen und Getränke anzubieten.

Am 5. Juni ist auch Weltumwelttag und es findet alpenweit eine «Klimastunde» statt.

Zum Abschluss des Nachmittags begibt sich die Festgemeinde um 17 Uhr an die Kirchstrasse 5 in Schaan zur Besichtigung der Netzwerkstatt Alpen, der neuen Heimat von CIPRA, LGU und VLGST.